Auswärts 4 auf einen Streich!

dummybildAuch beim ersten Auswärtsspiel in der noch jungen Saison lassen sich unsere Jungs nicht bremsen. Weder die wiederum hohen Temperaturen noch der allseits hoch eingeschätzte Aufsteiger aus Hamberg konnten den derzeitigen Spielfluss der Germanen bremsen, es fällt schwer aus dem Kader Einzelne heraus zu heben, da alle 11 + 4 + Trainer und Betreuerteam eine tadellose Leistung abgeliefert haben, wäre da nicht Levent Cumur mit 4 Treffern auch im Auswärtsspiel bester Torschütze und agiler und spielfreudiger Offensiver gewesen.

Es soll die Leistung von Arne „Fußballgott“, den Jungs in der Abwehrreihe, den Mittelfeldmotoren Meister + Hartmann und „Rafa“ im glücklichen Ehehafen und wohl im 2ten Frühling überhaupt nicht schmälern, aber ein 4er Pack auswärts ist schon ein „Ding“!!!!!

Erwähnenswert die unglaubliche Zweikampfstärke und der tolle Spielfluß mit ganz wenigen Fehlpässen.

Da bleibt nur ein „weiter so“ zu wünschen.

Auch unsere 2te überrascht mit einem Auswärtserfolg, auch wenn das Spiel, so Insider, durchaus noch Luft nach oben bietet, ist ein Auswärtsdreier ein Erfolg für die Youngsters. Der wird bei dem derzeitigen Engagement auf dem Trainingsplatz „ nicht zu verhindern sein“. Auch unseren jungen Aktiven möchte ich ein „weiter so“ mit auf den Weg und die nächsten Spiele geben.

Jürgen Wenz

premex foeller cmkbau ade legler