Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

FCG - Bauschlott 3:5

bauschlottZweite  Niederlage in Folge  nach einer ereignisreichen Partie

Gegen den momentanen Tabellenführer aus Bauschlott zog unsere Erste in Unterzahl den Kürzeren.
Die Taktik des FCG wurde sehr früh in der 5. Minute durch den Führungstreffer der Bauschlotter durchkreuzt.
Mit einer Niederlage im letzten Spiel im Rücken und durch den schnellen Gegentreffer wurde die große Unsicherheit immer deutlicher.
Somit fing man sich 20 Minuten später das nächste Gegentor. Mit einem 0:2 ging es dann auch in die Halbzeitpause. Mit dem Motto „es kann nur besser werden“ ging man mit der letzten Hoffnung in die 2. Halbzeit, in der man wiederum früh das 0:3 kassierte.
Der zur Halbzeit eingewechselte Görkem Günasan war es dann, der den Weg zum 1:3 (62. Minute) Anschlusstreffer fand, aber zeitgleich auch wegen einer Tätlichkeit die rote Karte sah.
Trotzdem wusste der FCG mit diesem Treffer umzugehen und es kam etwas Schwung in die Offensive.
Diese wurde kurzerhand durch das 1:4 getrübt und trotzdem schaffte es unsere Erste durch einen Doppelpack von Daniel Böhringer (76. und 81.) auf ein 3:4 zu verkürzen. Schlussendlich in Unterzahl mit vollem Offensivdrang unseres FCG, beendete Bauschlott mit einem Konter das Spiel mit dem 3:5 in der 89. Minute.

premex foeller cmkbau ade legler