Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

FCG - Weiler 2 : 0

weiler

In einem sehr fairen und guten Fußballspiel setzt sich unsere Erste verdient mit 2:0 durch.

.

In der ersten Halbzeit muss man sich nur über die mangelnde Chancenverwertung beklagen. Ansonsten war unsere Mannschaft klar überlegen und hatte das Spiel unter Kontrolle. Eine besonders nennenswerte Aktion war das Fair Play eines TSV Weiler Spielers, der darauf verzichtete, nach einer unsportlichen Aktion einer seiner Mitspieler, alleine aufs Tor zuzulaufen und den Ball dagegen ins Seitenaus spielte. Der Schiedsrichter hatte diese Aktion übersehen.

Mit einem 0:0 ging es dann in die 2. Halbzeit, in der man endlich durch Daniel Böhringer in der 54. Minute in Führung ging. Ein schöner Pass in die Spitze von Max Hevler leitete diesen Treffer ein.

Man spielte druckvoll weiter und belohnte sich durch eine starke Einzelaktion von Raphael Föhl in der 70. Minute, die zum 2:0 Endstand führte.

Fazit:

5 Spiele hintereinander ungeschlagen, Heimspiel 3er eingefahren. Stabile Leistung unserer Ersten Mannschaft krönt einen verdienten Sieg.

Nächste Woche geht es, nach 3 Heimspielen in Folge, auswärts zum Tabellenletzten FV Langenalb, wobei es den Gegner nicht zu unterschätzen gilt!

 

premex foeller cmkbau ade legler