Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Büchenbronn - FCG 1 : 0

büchenbronmUnglückliche Niederlage beim Spitzenreiter

Beim ersten Rückrundenspiel und gleichzeitig dem letzten Spiel 2018 verliert unsere Erste mit 0:1 in Büchenbronn. 

Eine Niederlage der Kategorie „Hätte so nicht sein müssen“. 

Von Beginn an spielten die Hausherren mit viel Ballbesitz, wobei man sich selbst auf die Defensivaufgaben konzentrierte und Nadelstiche nach vorne setzte, die aber leider nicht zum gewünschten Erfolg führten. 

In den ersten 45 torlosen Minuten gelangen unseren Germanen zwar einige gute Konter aber ohne den benötigten letzten Pass kann man leider auch keine Tore schießen. Aber auch die Gastgeber konnten ihre wenigen Chancen nicht nutzen. 

Die 2. Halbzeit verlief ähnlich wie die erste und beide Mannschaften wollten sich schon mit einem Unentschieden zufrieden geben. Doch dann passierte es: durch einen ruhenden Ball an der Mittellinie flog der Ball in den Sechzehner und wurde dann von einem Stürmer des SV Büchenbronn in der 84. Minute zum verwertet. 

Aus unserer Sicht kann man sagen, dass der Gastgeber nicht mit 11 Mann zuende spielen hätte dürfen und man hätte statt keine Nachspielzeit gut und gerne mindestens 5 Minuten oben drauf geben können. 

Fazit: 

Unentschieden wäre gerecht, aber im Endeffekt zählen die Tore. Kämpferisch eine gute Leistung. Glückwunsch an den Herbstmeister aus Büchenbronn. 

Jetzt die Pause nutzen, Kraft sammeln und mit vollem Engagement wieder in die Runde 2019 starten! 

Danke für die zahlreiche Zuschauerunterstützung!

premex foeller cmkbau ade legler