Zweiter „Dreier“ in Folge!

dummybild

Offensichtlich ist der Knoten bei den Germanen rechtzeitig vor dem anstehenden Derby gegen die Alemannen aus Wilferdingen geplatzt.

Bei den Fauststädtern konnte der zweite Sieg in Folge verbucht werden. Mit Blick auf die Tabelle ein weiterer ganz wichtiger Erfolg. Endlich hatte das Schäfer-Team das so lange vermisste Spielglück auf seiner Seite und erzielte die Tore kurz vor der Halbzeit (Nico Schaier) und in der Nachspielzeit (Sascha Reuter). Eine ganz starke Partie machte Ricardo Assis im Germanentor. Trainer Jörg Schäfer sprach dann auch nach der Partie von einem sicherlich glücklichen Sieg, wobei seine Jungs wieder kämpferisch voll zu überzeugen wussten.

Torschützen FCG 1 = 0:1 Nico Schaier (44. Minute), 0:2 Sascha Reuter (91. Minute).

Nun steht am kommenden Sonntag das Derby gegen die Alemannen an mit dem Ziel weiterhin in der Erfolgsspur zu bleiben. Wir hoffen auf große Unterstützung durch die Germanen-Fans.

premex foeller cmkbau ade legler