SV Kickers Pforzheim : FCG 1 = 3:0 (1:0)

dummybild

Im Spiel gegen den Tabellenzweiten präsentierten sich die Germanen zunächst auf Augenhöhe und machten es der favorisierten Heimelf sichtlich schwer zum Erfolg zu kommen.

In einer gelungenen Aktion zeigte sich allerdings dann die Klasse der Pforzheimer, die leider auch gleich zum 0:1 führte. Nach Wiederanpfiff konnten die Schäfer-Mannen nicht mehr an die zuvor gezeigte Leistung anknüpfen und gerieten folgerichtig durch einen individuellen Fehler mit 0:2 ins Hintertreffen. Von diesem Schock erholten sich die Germanen nicht mehr, eigene Chancen blieben weiterhin Mangelware. Am Ende musste man sogar noch das dritte Gegentor hinnehmen und trat somit mit einer klaren Niederlage die Heimreise an.

 

Auch die nächste Aufgabe wird sicherlich nicht leichter. Denn bereits am kommenden Samstag gastiert mit dem noch ungeschlagenen Tabellenführer, der GU-Türk. SV Pforzheim, der absolute Topfavorit der Kreisliga am Stadion an der Schiene. Ein ganz harter Brocken für die Schäfer-Truppe.

premex foeller cmkbau ade legler