Kreispokal Qualifikation

fcg2 pokalVFB Pfinzweiler - FCG 2   2:5 

Endlich! Das erste Pflichtspiel stand an. Am gestrigen Mittwoch fuhren die Singener Amateure bei vorerst schlechtem Wetter zum Pokalspiel nach Pfinzweiler. Beim Treffpunkt um 17.30 Uhr war zunächst unklar, ob der Rasen der Hausherren bespielbar sei. Nach 2 "Schlecht- Wetter-Tagen" war die Angst groß, den neuen Platz zu sehr zu beanspruchen und eventuell zu beschädigen. Nach kurzer Diskussion zwischen beiden Trainern und dem Schiedsrichter war für alle klar, es wird gespielt. Und pünktlich zum Anpfiff kam sogar die Sonne raus.

Anfangs ließ man nicht viel anbrennen und versuchte klar das Spiel der Germania in den Vordergrund zu stellen und spielte selbstbewusst nach vorne. In der 6.Minute war es Kubilay "Kubi" Bagcuvan, der nach guter Vorarbeit von Reuter und Fromm, zum 0-1 sicher einschieben konnte. Nachdem Kubi in der 24 min einen sehenswerten Abseitstreffer landen konnte, musste man weiter auf das 2-0 warten. Aber noch vor der Halbzeit, in der 38 min konnte Janik Schestag nach "Zuckerball" von Pascal "Bomber" Schäfer die Führung auf 2 Tore ausbauen.
Leider war das Spiel in Halbzeit 2 nicht mehr so klar wie im ersten Durchgang. In der 54 min musste man einen abseitsverdächtigen Gegentreffer, den man aber zuvor hätte klären müssen, hinnehmen. 10 Minuten später antwortete unser Kubi mit einem satten Schuss, nach Zuspiel von Längle, zum 1-3. Da der FCG die Spannung liebt, baute man in der 73 min einen Abwehrfehler ein und lies den Gegner erneut auf 2-3 ran kommen. Kurzzeitig stand Trainer Reiter der Schweiß auf der Stirn, nach einem Pfostenkracher der Gegner, jedoch Bomber und Ehnis nahmen ihm die Angst und rundeten die Partie mit einem 2-5 ab.

Fazit: Das Team befindet sich auf dem richtigen Weg. Vereinzelt führen Konzentrationsfehler zu Schwierigkeiten, wobei man zum jetzigen Stand der Vorbereitung eine starke Gesamtleistung erkennen kann. Einfacher Fussball ist meistens effektiv. Immer weiter so Männer!!!#fcg #zwodd#vorbereitung #familie #immerweiter

premex foeller cmkbau ade legler