FCG 2 - TuS Ellmendingen 1:1

dummybildAm Dienstag Abend, den 23.7. fuhr man bei hochsommerlichen Temperaturen in die Nachbargemeinde nach Ellmendingen.
Unser Gegner konnte die letzte Saison mit dem 10. Tabellenplatz in der Kreisstaffel A2 abschließen.

Dementsprechend wollte man mit einer kompakten Taktik den Ellmendingern das Leben erschweren. Durch ein ungewohntes System, gab der Trainer eine neue Herausforderung vor.

Durch viele neue und auch junge Spieler ist Anfangsnervosität oft kein Fremdwort. Deshalb musste man nach 2 Minuten auch schon den 1:0 Gegentreffer der Gäste hinnehmen. Ein kommunikationsfehler der Abwehr mit dem Torwart lud den gegnerischen Stürmer zum Einnetzen ein.

Von jetzt an war mehr Konzentration auf unserer Seite und man setzte einige Vorgaben sehr gut um.

Felix Riexinger war es, der noch in Hälfte eins den Ausgleich erzielte. Nach toller Vorarbeit von Caspar Weber und Marvin Föhl kamen die Germanen zum Torerfolg. In der zweiten Hälfte hatten die Ellmendinger ein klares Chancenplus, jedoch arbeitete man gut dagegen und spielte verdient unentschieden.

Hervorzuheben wäre die gesamte Teamleistung, die Einstellung und die Einzelleistung von Noah Riefle, welcher heute als Torwart agierte und einige Bälle sehr gut entschärfte.

Fazit: Gutes Spiel und gutes Ergebnis. Weiter so Männer.... Wir wachsen zusammen!

 

premex foeller cmkbau ade legler