Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

FCG II - SV Königsbach 4:1

thumb herren2 oeschelbronn

Perspektivteam gewinnt auch erstes Heimspiel der Saison und startet mit optimaler Punktausbeute

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt am Sonntag, stand am Donnerstag, den 27.08.2015, das erste Heimspiel für unser Perspektivteam auf dem Programm. Das Team, um Erfolgstrainer Jörg Schäfer, wollte die Euphorie nach dem Auftaktspiel nutzen und sich im ersten Heimspiel der Saison von ihrer besten Seite zeigen.

In einem gut besuchten Derby bei optimalem Fußballwetter starteten die Bären furios. Die Zuschauer hatte gerade ihre Plätze eingenommen, da bediente Krystian Kukawka direkt nach dem Anspiel mit einem weiten Ball unseren pfeilschnellen Stürmer Emanuel Stärk, dessen Torschuss nur durch eine starke Fußabwehr des Gästekeepers entschärft werden konnte. Kurz darauf gelang dem FCG2 dann die Führung. Nach einer schönen Kombination vollstreckte Emanuel Stärk zum 1:0.

Überraschender Weise stellten die Bären danach das Fußballspielen ein und man ließ den immer stärker werdenden Gast ins Spiel kommen. Folgerichtig konnte der SV Königsbach durch einen Elfmeter den Ausgleich markieren. In der 29.Minute war es wiederum der stark aufspielende Emanuel Stärk, der nach einem perfekt getimten Pass von I.Petekci in die Schnittstelle der gegnerischen Viererkette, den Ball unhaltbar im langen Eck versenkte. In der Folge war man darauf bedacht das 2:1 in die Pause zu retten und konnte sich vereinzelt Torchance herausspielen.

In der zweiten Halbzeit ließen die Bären in der Defensive nicht mehr viel zu und in der Offensive erhöhten der eingewechselte Goalgetter Mike Stöckler und der agile Marcel Wild zum 4:1 entstand.

FAZIT: Nach 2 Siegen aus den ersten beiden Spielen sind die Bären endgültig in der A-Klasse angekommen und konnten gleich zu Saisonbeginn wichtige Punkte für den Klassenerhalt sammeln. Diese Leistung gilt es nun zu konservieren, denn bereits am Sonntag wartet mit dem Aufstiegsaspiranten aus Nußbaum der nächste Härtetest auf unser Perspektivteam.

Es spielten: 1 A.Vogel - 18 V.Wagner, 6 P.Mußgnug, 5 M.Kaucher, 20 D.Hummel - 15 M.Augenstein (70.Min: 10 M.Stöckler), 9 K.Kukawka, 4 I.Hausmann (46.min: 8 S.Kaucher) - 11 E.Stärk (59.Min: A.Erfort), 17 I.Petekci, 16 M.Wild

premex foeller cmkbau ade legler