FCG II - FC Kieselbronn II 2 : 0

2teWichtiger Sieg im Abstiegskampf

Nachdem man letzte Woche eine 0:4 Niederlage gegen Enzberg hinnehmen musste, hieß der Gegner diese Woche Kieselbronn.

In der Anfangsphase der Partie konnte man sich gegen den Tabellenletzten einige gute Chancen herausspielen, die leider ungenutzt blieben. In der 31. Minute war es dann soweit. Einen Diagonalball von Dennis Bordt verarbeitete Krystian "Kuff" Kukawka mustergültig, ehe er den Ball zu Dominic Ehnis durchsteckte. Dieser blieb vor dem Torwart eiskalt und schloss zur 1:0 Führung ab. Mit der 1:0 Führung ging man die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte drückten die Gäste aus Kieselbronn, jedoch hielt die Defensive der Germanen dagegen und ließ keinen Treffer zu. In der 87. Minute eroberte Krystian "Kuff" Kukawka nach einem Querschläger eines Abwehrspielers der Gäste den Ball. Daraufhin ließ er einen Abwehrspieler und den Gästetorwart aussteigen und spielte den Ball auf den mitgelaufenen Maximilian Längle, der den Ball zum 2:0 ins leere Tor schob. Dies war gleichzeitig die letzte Chance in der Partie.

Mit dem verdienten 2:0-Sieg konnte man sich drei wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg sichern. Nächste Woche geht es für die Germanen zum Tabellendritten nach Zaisersweiher.

premex foeller cmkbau ade legler