Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

D1 holt zweiten Platz in Mühlacker

muehlacker halle1Beim Kurt-Hofmann-Hallenturnier in der Enztalhalle am 6.2.16 zogen unsere Jungs als Gruppensieger mit 16:0 Toren ungeschlagen ins Viertelfinale ein.

Hier trafen sie auf die PSG 05 Pforzheim und taten sich leider unnötig schwer. Die knappe 1:0 Führung wurde leichtfertig hergegeben und so stand am Ende ein 1:1 auf der Tafel. Doch unsere Jungs gaben sich im anschließenden Neunmeterschießen nervenstark und so konnten sie mit einem 4:3n.E. ins Halbfinale einziehen. Als Gegner wartet der bis dahin ebenfalls ungeschlagene TSV Wiernsheim auf uns. Motiviert gingen unseren jungen Bären tatkräftig ins Spiel und zeigten den Gegner von Beginn an, dass sie ins Finale wollten. Mit einem klaren 3:0 Sieg war die Finalteilnahme gesichert. Allerdings schien im Endspiel gegen den FSV Buckenberg die komplette Luft raus zu sein und die Jungs mussten sich verdient 3:0 geschlagen geben.
Die mitgereisten Fans konnten heute teilweise schöne Spielzüge und Doppelpässe bewundern, allerdings taten sich die Jungs dafür bei schwachen Gegnern unnötig schwer. Somit kann man mit Platz zwei voll und ganz zufrieden sein.
Es spielten: Torben, Nils(4), Felix, Moritz(2), Max(1), Pascal(8) und Pasquale(7)

muehlackerhalle2

premex foeller cmkbau ade legler