Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Starke Mannschaftsleistung der D1 mit zweitem Platz belohnt

hfeldhalle1

Am Samstag den 20.02 trafen wir uns zu unserem letzten Hallenturnier dieser Saison beim SV Huchenfeld. Durch einen krankheitsbedingten Ausfall traten wir mit nur einem Auswechselspieler an. Dies sollte sich Anbetracht der jeweils 13 Minuten Spielzeit noch als schwierig erweisen. Gleich im ersten Spiel der Gruppenphase zeigten unsere Jungs gegen die PSG Pforzheim 1 ein gutes und heiß umkämpftes Spiel auf Augenhöhe, das mit einem 1:1 Unentschieden endete. Nach einer kurzen Verschnaufpause stand unsere D1 dem Gastgeber SV Huchenfeld 1 gegenüber. Auch hier zeigte unsere Mannschaft großen Einsatz. In einem körperbetonten Spiel war leider für Max nach einem Foul wegen einer Rippenprellung das Turnier vorbei. Wir wünschen ihm gute Besserung und eine schnelle Genesung! Ab hier hieß es durchspielen für die verbleibenden vier Feldspieler. Die restliche Spielzeit gegen Huchenfeld gaben die Jungs alles und sie gingen fast am Ende ihrer Kräfte, aber mit einem knappen 2:1 Sieg vom Platz.

Das dritte Gruppenspiel ging gegen den TSV Grunbach, bei dem wir aufgrund einer 2min Zeitstrafe kurzzeitig in Unterzahl spielen mussten. Trotzdem hatten die Jungs das Spiel im Griff und so stand mit einem 3:0 Sieg die Halbfinalteilnahme fest.

SV Büchenbronn 1 hieß der Gegner und auch hier zeigten unsere Jungs ein tolles Spiel und standen nach vollem Einsatz mit einem 3:0 Sieg im Finale.

Als Finalpartner stand uns erneut die PSG Pforzheim 1 gegenüber. Obwohl die PSG mit vier Wechselspielern ständig "frische" Spieler einwechseln konnte, hielt unsere Mannschaft gut dagegen. Trotzdem konnten die Pforzheimer eine kleine Unaufmerksamkeit ausnutzen und mit 1:0 in Führung gehen. Bis zuletzt drängten unsere jungen Bären auf den Ausgleichstreffer, doch leider fehlte das letzte bisschen Glück und wir mussten uns mit Platz zwei zufrieden geben.

Obwohl die Jungs knapp den ersten Platz verfehlt haben, ein dickes Lob für diese tolle Mannschaftsleistung!! Lange haben wir sie nicht mehr mit diesem Siegeswillen erlebt. Vier Spiele ohne Auswechselspieler und trotzdem tollen Fußball gezeigt und nie aufgegeben.

Nach sieben Hallenturnieren ist die Hallensaison für uns abgeschlossen, mit den Ergebnissen können wir recht zufrieden sein, fünfmal standen die Jungs auf dem Treppchen, zweimal davon sogar auf Platz eins.

Trotzdem freuen wir uns nun endlich auf die Freiluftsaison, in die wir mit einem Freundschaftsspiel am 28.2. gegen die D2 des KSC starten werden.

Es spielten: Torben, Jason, Max, Moritz(2), Pascal(4) und Pasquale(3)

hfeldhalle4

premex foeller cmkbau ade legler