Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

D1 und D2 beim Walter Rittmann Cup in Büchenbronn

d1 2_buechenbronneUrsprünglich war am 3.7. ein großes gemeinsames Turnier zum Abschluss der D-Jugend Saison geplant. Aufgrund zahlreicher Absagen war dann eine Teilnahme am Ende nur möglich, da zwei Spieler aus der E Jugend kurzfristig eingesprungen sind. Ein Herzliches Dankeschön geht somit an Bastian und Soraya.

In unterschiedlichen Gruppen starteten die D1 und die D2. Die D1 traf gleich zu Beginn auf die Nachbarn aus Wilferdingen. Wie üblich verschliefen die jungen Bären das erste Spiel. Freundlich griffen wir den Alemanen noch kräftig unter die Arme und verhalfen ihnen mit einem Eigentor und einer todsicheren Vorlage zu einem 2:0 Sieg. Die PSG ließen wir zumindest ihre Tore selbst schießen und sie bedankten sich mit einem 3:0 Sieg.
Erst im dritten Spiel, gegen SG Büchenbronn/Grunbach kamen unsere Jungs auf die Idee, miteinander Fußball zu spielen. Auf einmal konnte man auch schöne Doppelpässe bewundern, der Ball rollte und fand tatsächlich auch den Weg ins gegnerische Tor! Mit dem 3:0 Sieg standen die ersten drei Punkte. Gegen die Spfr.Mühlacker übertrieben die Jungs zum Teil das kurze Passspiel etwas, doch mit einem 1:0 Sieg und weiteren 3 Punkten stand Platz drei in der Gruppe fest. Beim folgenden Spiel um Platz fünf trafen wir auf unsere Kameraden aus der D2, Platz 5 und 6 standen also für Singen fest. Mit einem 2:0 Sieg gegen die "2er" beschloss die D1 das Turnier somit mit dem 5.Platz.
Ein anstrengendes Turnier für beide Mannschaften, da aufgrund der mangelnden Spielerzahl beide ohne Auswechselspieler antreten mussten.
Es spielten..
Für die D1: Anikan, Nils, Felix, Max(1), Moritz, Pascal(2), Keanu(1), Joshua(1) und Soraya(1)
Die Ergebnisse der D2:
FCG2: PSG 05 Pforzheim3 1:2
FCG2: PSG 05 Pforzheim 1 0:2
FCG2: SV Büchenbronn 1:0
FCG2 : SV Philippsburg 2:1
Für die D2: Leon A, Nicolai, Leon K., Jannis, Noele, Erik, Bastian(1), Philipp und Nathanael(3)

premex foeller cmkbau ade legler