Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

D1 sichert Einzug in die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft

hallevorrunde1Am 14.1. stand die Rückrunde der Hallenkreismeisterschaft in Maulbronn statt.
Da man die Hinrunde mit 13 Punkten und 11:1 Toren auf Platz 1 beenden konnten, standen die Zeichen für ein Weiterkommen nicht schlecht.

Im Spiel gegen Birkenfeld hatte man im Dezember noch zwei Punkte verschenkt, diesmal ließen sich die Jungs die knappe Führung aber nicht nehmen und besiegelten mit 1:0 die ersten drei Rückrundenpunkte.
Gegen die SG von Huchenfeld/Biet konnte der FCG sogar noch zwei Treffer drauf packen und siegte mit 3:0. Durch ein Missverständnis bei einem Freistoß kassierten unsere Jungs einen Gegentreffer der FSV Eisingen, siegten aber mit 3:1.
Nach diesen Punkten stand bereits fest, dass sich der FCG und der 1.CfR Pforzheim für die Endrunde qualifiziert hatte. Trotzdem waren natürlich alle gespannt auf das direkte Duell - allerdings dominierten die Pforzheimer deutlich und besiegten uns verdient mit 4:0. Im letzten Spiel wollten die jungen Bären noch einmal zeigen, dass sie verdient in die Endrunde gekommen sind, und verwiesen mit 4:0 die SG aus Neulingen in ihre Schranken. Noch steht der Termin für die Endrunde nicht fest, ebenso bleibt abzuwarten, wer sich neben uns, dem CfR, Wilferdingen, Langenalb, Ispringen und Heckengäu noch qualifizieren kann.
Es spielten:
Anikan, Leopold, Colin(1), Max(1), Moritz(1), Pascal(6) und Azat(2)

premex foeller cmkbau ade legler