Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

D1 erreicht bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft einen fabelhaften 4. Platz

endrunde1halleAm 4.2. fand die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft in der Straubenhardthalle statt.
Zehn Mannschaften hatten sich über zwei Spieltage dafür qualifiziert und spielten nun um den Hallenkreistitel und die Qualifikation zur Badischen Hallenmeisterschaft.

Die Gruppenspiele starteten für unsere Jungs direkt mit einem 2:0 Sieg gegen den 1.FC Ispringen. Ebenso konnte gegen die SV Kickers Pforzheim ein 2:0 Sieg gefeiert werden. Auch in Spiel drei gegen den FV Niefern 09 blieb der FCG ungeschlagen- kam aber über ein torloses Remis nicht hinaus. Als letzter Gruppengegner warteten unsere Nachbarn aus Wilferdingen, gegen die man sich unglücklich mit 0:1 geschlagen geben musste. Trotzdem standen die jungen Bären verdient als Gruppenzweiter im Halbfinale. Als Gegner erwartete uns hier der spätere Turniersieger 1.CfR Pforzheim. Leider vergab man unnötig viele Chancen und so wartete nach einer 4:2 Niederlage nur noch das kleine Finale auf uns. Erneut trafen wir auf die Alemannen aus Wilferdingen. Der lange Turniertag lag allen in den Knochen - der FCG konnte dieses Mal nicht mehr viel dagegen halten und verlor mit 3:0.
Trotz der Enttäuschung unserer Jungs ist der erreichte 4. Platz eine sensationelle Leistung! Das habt ihr klasse gemacht und könnt stolz darauf sein!
Es spielten: Anikan, Leopold, Moritz, Max(2), Pascal(3), Keanu(1) und Azat

endrunde2halle

premex foeller cmkbau ade legler