D1 gewinnt 6-Punkte-Spiel

psg rueck

Mit 2:0 wurde das Spiel gegen den Tabellennachbarn PSG 05 Pforzheim gewonnen. Der FCG bleibt damit auf Platz 6, kommt aber bis auf einen Punkt an die PSG ran.

Nach dem Erfolg gegen SG Huchenfeld / Biet am Mittwoch legte der Bärennachwuchs in Pforzheim nach und feierte den zweiten Sieg innerhalb von drei Tagen. Durch einem Treffer von Moritz ging es mit der 1:0 Führung in die Pause. Nach einem Foul im gegnerischen Strafraum wurde uns zuerst ein Elfmeter zugesprochen- nach Zuruf des Pforzheimer Trainers änderte der Schiri allerdings seine Meinung und gab einen Freistoß. Im Gegenzug wurde der PSG ein fragwürdiger Elfmeter zugesprochen, den unser Schlussmann Anikan aber sensationell parierte. Mit der nötigen Portion Wut im Bauch, stürmte Keanu im Anschluss im Alleingang aufs gegnerische Tor zu und donnerte den Ball zum 2:0 Endstand in die Maschen.
Glückwunsch zu dieser erfolgreichen Woche!
Es spielten: Anikan, Colin, Leopold, Max, Moritz(1), Pascal, Keanu(1), Azat, Mike, Nathanael und Larissa

premex foeller cmkbau ade legler