3 Punkte für die A-Junioren

dummybildEin hitziges A Jugendspiel zwischen der JSG Neulingen und dem FC Germania Singen endete mit einem 4:3-Sieg der jungen Bären.

Die Zweikämpfe wurden oft sehr hart geführt und viele Schiedsrichterentscheidungen wurden von den scheinbar angehenden Bundestrainern im Zuschauerbereich teilweise lautstark kommentiert.

Die Gäste aus Neulingen gingen von der ersten Minute mit sehr hohem Tempo ins Spiel und führten zur Halbzeit verdient mit 1:2.

Nach dem Seitenwechsel drehte der FCG das Ergebnis und ging innerhalb von 15 Minuten mit 4:2 in Führung.

In der 88. Minute konnte der Gast noch das 4:3 erzielen und so blieb es bis zur letzten Minute spannend. Die drei Punkte blieben am Ende aber in Singen.

Großes Lob an den Schiedsrichter Omid Moayed Mohseni, der dieses nicht einfache Spiel trotzdem unter Kontrolle behielt und das Spiel sehr gut leitete.

Es spielten:

Steven, Nils H., Finley(1), Clemens, Pascal(1), Keanu, Enrico, Marius, Jannis, Dominik, Kim(1), Giuliano(1), Nils B. und Omer

premex foeller cmkbau ade legler