Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

C-Jugend … und wieder ein verschenkter Sieg

fussball news 1

Am 1.10. ging es gegen die SG aus Enztal ran. Man hatte sich von Anfang an vorgenommen, konsequenter in der Offensive zu spielen.

Die neue Formation 4-4-2 konnte die Mannschaft anfangs gut umsetzen. Nach gut 15 min mussten wir dann aber das 0:1 durch eine 1 geg. 1 Situation hinnehmen. 5 min später wurde Marvin Sauter im Strafraum abgeräumt, der Schiedsrichter entschied korrekt auf Elfmeter, den Tim Brosi souverän verwandelte. Die Germanen wurden wieder stärker, nach einer guten Kombination im Mittelfeld läuft Kim Kukawka allein aufs Tor zu und legt dem frisch eingewechselten Joshua Stock quer, der nur noch einschieben muss. Die Jungs machten Druck und so konnte Marvin Sauter, nach klasse Vorarbeit von Clemens Bischoff, auf 3:1 erhöhen. In Halbzeit 2 wollte man den Druck hochhalten und die Führung ausbauen. Die Junggermanen kamen zu schwach aus der Kabine und Enztal wurde zunehmend besser. In der 51. Minute räumte Niklas Lang den SG Angreifer unnötig ab und der Schiri pfiff auch hier korrekt auf Elfmeter, den die SG verwandelte. Unsere Jungs wurden immer unkonzentrierter und so musste man kurze Zeit später den Ausgleich, wie auch zuletzt gegen Nöttingen, hinnehmen.

Fazit: Unsere Jungs beginnen ihre Spiele sehr gut, bauen dann gegen Ende aber immer mehr ab.

Es spielten:

Tor: Sven Felten

Feld: Mathis Ruth, Niklas Lang, Tim Kainka, Edwin Richter, Tim Brosi (1), Hanno Beutler, Marvin Sauter (1), Kim Kukawka, Clemens Bischoff, Nils Weidemann, Philipp Palma, Jonas Maag, Joshua Stock (1), Davide Alessi, Till Schach

premex foeller cmkbau ade legler