Aktuelle Berichte der C Junioren

gruppe neuC-Jugend mit erster Saisonniederlage
Am 25.03.17 ging es gegen die SG aus Enztal ran. Uns allen war klar, dass wir auch in diesem Spiel punkten müssen um weiter im Aufstiegsrennen dabei zu sein, dennoch mussten wir einige Ausfälle kompensieren.
Früh in der 3. Spielminute, mussten wir bereits den ersten Gegentreffer hinnehmen. Nach einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld konnte einer der großgewachsenen Enztaler ungestört zum 1:0 einköpfen.


Bis zur 29. Spielminute geschah dann nicht viel, bis Niklas Lang nach einem Eckball aus gut 20 Metern das Ding in den Winkel hämmerte. Im direkten Gegenzug bekamen wir das 2:1 und gingen so in die Pause. Auch in der zweiten Hälfte dominierte Enztal das Spiel und schoss zwei weitere Tore. Leider wachte unsere Mannschaft dann erst richtig auf und fing an zu kämpfen. Tim Kainka brachte sich immer mehr in die Offensive ein und erzielte ein ähnlich schönes Tor wie zuvor Niklas. Leider reichte das nicht um nochmal zurück zu kommen, Enztal erzielte noch ein Kontertor zum Schluss und so mussten wir mit einem 2:4 aus unserer Sicht die erste Saisonniederlage hinnehmen.

 Derbysieg 
Am Dienstag den 28.3.17 ging es gegen FC Nöttingen 3 ran. Wir mussten unbedingt 3 Punkte holen um den Anschluss nicht zu verlieren. Trotz der Tatsache, dass Nöttingen mit 7 Spielern aus der C-2 in der Startelf begann, konnten sie uns nicht aus unserem Konzept bringen.
Unsere Junggermanen, heute angeführt von Tim Kainka, hatten das Spiel von Anfang an im Griff. In der 6. Spielminute rannte Kim Kukawka aufs Tor zu und wurde zu Fall gebracht. Den klaren Elfmeter konnte Tim Brosi dann sicher verwandeln. In der zwölften Minute traf Kim Kukawka zum 2:0, er nahm den Ball gekonnt mit dem Kopf mit, umlief den Keeper und brachte den Ball anschließend im Netz unter. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit.
Anders als im Hinspiel, wollte man sich diese Führung auf keinen Fall mehr wegnehmen lassen.
Dementsprechend starteten wir auch in Hälfte 2. In der 42. Minute schoss Tim Brosi aus rekordverdächtigen 40 Metern, sein zweites Tor an diesem Abend. In der 44. Minute musste unser Keeper Torben Baumann das erste Mal hinter sich fassen.
Kurze Hoffnungen der Nöttinger nochmal ins Spiel zu kommen, konnte Stefano Sacco schnell wieder beenden, durch seine durchweg bravurösen Leistungen an diesem Abend, erzielte er das 4:1.
Endgültig den Deckel drauf machte dann Kim Kukawka, ebenfalls mit seinem zweitem Tor an diesem Abend.
Durch den hochverdienten 5:1 Sieg ist man nun wieder ganz oben dabei.
Jetzt müssen wir am Samstag gegen Stein die nächsten 3 Punkte einfahren und mit dieser Konstanz weiter spielen. – so das Trainertrio Riefle/Schäfer/Schneider

 C-Jugend holt die nächsten 3 Punkte

Am 1.4.17 ging es gegen die TG Stein ran. Das Ziel war von Anfang an klar definiert, ein Sieg musste her.
Dementsprechend nahm die Partie seinen Lauf. Wir dominierten das Spiel von Anfang an, hatten schöne Offensivaktionen, mussten dann wieder mal nach einem Eckball das 0:1 hinnehmen. Wir ließen uns nicht aus der Ruhe bringen und spielten weiter offensiv und attackierten früh. Hochverdient erzielten wir den Ausgleich. Die Zuschauer konnten noch weitere schöne Spielzüge sehen und so stand es zur Halbzeit 3:1.
In Hälfte 2 erzielten wir noch 2 weitere Tore und so stand es zum Schluss 5:1.
An diesen sehr gelungenen Fußballnachmittag muss man in 3 Wochen gegen Dobel anknüpfen.

premex foeller cmkbau ade legler