E2 Herbstmeister

e2 kader sticker dabAm letzten Spieltag der Vorrunde empfingen wir einen quirligen Gast aus Neuhausen. Daß die auch kicken können,merkten unsere Jungs gleich nach 2 Minuten als es schon zum ersten Mal in unserem Gehäuse klingelte.

Das war wohl der Weckruf, denn danach kamen unsere Jungs immer besser ins Spiel und es ging in einem abwechslungsreichen Match hin und her. Zweimal mußten wir bis zur Halbzeit einen Rückstand aufholen, was in Anbetracht des glänzend aufgelegten Gästekeepers und der vielen vergebenen hochkarätigen Chancen gar nicht so einfach war. Dennoch konnte unsere Truppe immer wieder dagegen halten und sogar bis zur Halbzeit mit 3:2 in Führung gehen.Nach der Halbzeit häuften sich unsere Chancen immer mehr und der Gegner kam nur noch gelegentlich mit gefährlichen Kontern vor unser Gehäuse. Abgezockt und eiskalt, mit Nerven wie armdicke Drahtseile, ließ man den Gegner fortan gnadenlos und hart im Zweikampf, immer wieder wie an einer Wand abprallen und schaukelte das Ding mit unglaublicher Cleverness und Coolness mit 2 weiteren Toren bis zum 5:3 Endstand ins Ziel. Alle Spielen gewonnen und eine makellos weiße Weste nach der Vorrunde bedeuten nun die Herbstmeisterschaft.Das habt ihr gut gemacht , Jungs... in der Rückrunde erwarten uns nun die Herbstmeister aus den anderen Staffeln. Diese Spiele werden dann ungleich schwieriger werden, aber man wächst ja mit seinen Aufgaben ...    

 Es spielten: Lukas, Dalina, Robin, Thorben, Leon, Finn, Filippo, Jakob, Dzenan und Marlon

premex foeller cmkbau ade legler