F-Junioren noch mit Sand im Getriebe am 1. Spieltag

birkenfeldturnierAm 24.03.2017 reisten unsere F-Junioren nach Ispringen zum ersten Spieltag der Frühjahrsrunde.
Bei strahlendem Sonnenschein traf die F1 auf die Mannschaft aus Würm. Unsere Jungs waren noch nicht richtig auf dem Platz, da stand es schon 0:2 für den Gegner. Unserem Anschlusstreffer zum 1:2 folgte postwendend das 1:3. Doch die FCG-Fohlen gaben nicht auf und konnten durch zwei Treffer letztendlich noch zum 3:3 ausgleichen.

Nichts für schwache Nerven war auch das zweite Spiel gegen den FCA Wilferdingen. Auch hier lag man kurz vor Schluss mit 2:4 hinten und konnte in letzter Sekunde noch das 4:4 erzielen.
Im letzten Spiel gegen Coschwa hatte man sich vorgenommen von Beginn an konzentriert zu Werke zu gehen. Das klappte zunächst super und so ging man schnell 2:0 in Führung und auch nach einem Gegentor konnte man mit dem Treffer zum 3:1 den alten Abstand wieder herstellen. Dieses Mal startete der Gegner eine Aufholjagd und konnte sogar mit 3:4 in Führung gehen. In dieser Phase hatte man leider wieder den Faden verloren. Doch erneut kamen unsere Jungs zurück und drehten das Spiel letztendlich auf 5:4 zu unseren Gunsten.

Die F2 startete direkt mit dem Derby gegen den FCA Wilferdingen. Trotz tollem Kampf hieß es am Ende 2:4 für die Alemannen.
Im zweiten und dritten Spiel gegen die F1 von Ispringen und die F1 von Wimsheim (jeweils älterer Jahrgang) konnte man leider nicht mithalten. Dennoch durften unsere Jungs auch in diesem Spiel schöne Treffer beisteuern.

Es spielten:
F1: Lukas, Marlon, Robin, Leon, Jakob, Dzenan, Finn
F2: Marvin, Lenny, Kaan, Jonas, Marcel, Dalina, Rasmus und Simon

premex foeller cmkbau ade legler