Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

SV Büchenbronn2 - FCG1 1:5

thumb mannschaft homepageSouverän ins Achtelfinale 

Nach dem Papier-Sieg gegen Gräfenhausen trafen die Germanen am zweiten Pokal-Spieltag auf Büchenbronn 2.

In Hälfte eins wurde den Zuschauern bis auf Aydins Führungstreffer in der 6.Minute wenig ansehnliches geboten. Die Reserve Büchenbronns hielt gut dagegen und hatte gleichfalls ihre Tormöglichkeiten. Zu diesem Zeitpunkt war von einem Klassenunterschied wenig zu spüren.

Nach dem Seitenwechsel taute der Gast aus Singen jedoch auf und dominierte nun das Geschehen. Nach Hereingabe von Filler konnte Büchenbronns Seikat nur noch ins eigene Tor abfälschen. (55.)

Der Bann war nun gebrochen und Singen löste seine Aufgabe zunehmend spielerisch. Marco Filler (63.), Ismail Petekci (79.) und erneut Aydin (81.) erhöhten standesgemäß und auch verdient auf 1:5.

Ein Derby gibt es am 23.8 , wenn es im Achtelfinale zum SV Königsbach geht .

premex foeller cmkbau ade legler