Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Vierte Niederlage in Folge

grunbachGermania Singen – TSV Grunbach 1:4

In der Kreisliga Pforzheim konnte nur die Begegnung zwischen Germania Singen und dem TSV Grunbach ausgetragen werden. Hierbei sicherte sich Grunbach den noch zur Halbzeitmeisterschaft benötigten Zähler. Singen kam auf dem Kunstrasen zunächst besser zurecht und besaß auch die ersten Einschussmöglichkeiten. Mit dem 0:1 durch Günasan (14.) übernahm Grunbach dann aber das Geschehen und baute den Vorsprung bis zur Pause mit Treffern von Leuzzi in der 23. und wiederum Günasan in der 41. Minute weiter aus. Nachdem Föhl in der 50. Minute das 1:3 geglückt war, keimte im Germanen-Lager noch einmal Hoffnung auf, ehe Schneider in der 80. Minute noch einmal für den TSV Grunbach traf.

Bericht aus den PZ-News vom 12.11

premex foeller cmkbau ade legler