Erstes Heimspiel – Erster Sieg

dummybild

Bei fast schon herbstlichen Wetter empfingen wir zum ersten Heimspiel der Saison die SK Hagenschieß.

Nachdem wir das erste Saisonspiel noch verloren hatten wollte die Zwodd unbedingt die ersten drei Punkte einfahren.

Über die kompletten 45 min der ersten Halbzeit zeigte man eine gute Leistung und hatte zur jederzeit das Spiel unter Kontrolle. Leider braucht man einige Chancen bis zum völlig verdienten 1:0 in der 35. Minute durch Mirco Reuter. Praktisch mit dem Pausenpfiff konnte man dann durch Kim Kukawka auf 2:0 stellen.

In der Halbzeitpause war man sich dann klar, dass man die Leistung bis zum Ende aufrechterhalten musste um das Spiel über die Runden zu bringen. Leider gelang dies in der zweiten Halbzeit nicht mehr voll umfänglich und der Gegner kam besser ins Spiel. Nach einem Eckball stand es dann nach 70 Minuten nur noch 2:1.

Gewarnt durch den Gegentreffer zog man das Tempo noch einmal und konnte noch 2 weitere Treffer erzielen. Für die Tore zuständig waren Philipp Mußgnug und Tizian Sitter per Foulelfmeter.

Fazit:

Völlig verdienter Sieg, der Lust auf mehr macht!

Es spielten:

N.Backs, M.Föhl, P.Reuter, M.Ehrismann, F.Riexinger (N.Riefle), M.Reuter, P.Kröner, H.Beutler (F.Fassler), T.Sitter, R. Brezing (P.Mußgnug), K. Kukawka (D.Staske)

premex foeller cmkbau ade legler