Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ein Traum könnte wahr werden

3108 015Zweite gewinnt mit 2 : 0 in Bilfingen , Ersingen patzt  

Eine kuriose erste Halbzeit die sich da auf dem Schalkenberg in Bilfingen abspielte. 45 Minuten klar die bessere und spielbestimmende Mannschaft , aber eigentlich hätte der Heimverein 3:0 führen können. Alleinig Torhüter R.Dürr und der Latte hatte man zu verdanken , dass man mit einem 0:0 in Halbzeitpause gehen konnte.
Er parierte einen Elfmeter der lächerlich war und rettete bei 1 zu 1 Situationen 2x hervorragend .

Die Erlösung dann in der 61. Minute als durch einen Kopfball Matze Aufschläger die Germanen erlöste.
Eine viertel Stunde später erzielte I. Petekci den entscheidenden Treffer zum 2 : 0.
Das Spiel lief in der 2. Halbzeit auch nur in eine Richtung.
Der Gastgeber hatte nicht eine Torchance und so war der Sieg völlig verdient .

Aber die schönste Nachricht kam dann aus Wilferdingen , die Alemannen haben dem direkten Konkurrenten FC Ersingen um den Aufstieg ein 1:1 abgerungen.
So hat man es nun am letzten Spieltag gegen die 2te Mannschaft aus Knittlingen selbst in der Hand den direkten Wiederaufstieg in die A-Klasse zu erringen.

premex foeller cmkbau ade legler