A.Wilferdingen II - FCG II 0:6

11852740 10203375222980674_1915565815_oQuali-Hürde im Kreispokal beim Derby zum Schluss deutlich genommen 

6 : 0 Sieg bei den Alemannen  

Zum Schluss fiel der Sieg doch ein bisschen zu hoch aus , denn die Alemannen hatten das Spiel lange Zeit ausgeglichen gehalten und hätten nach einer halben Stunde eigentlich in Führung gehen müssen. 
Doch zum Glück versagten dem Elfmeterschützen die Nerven und er setzte den Ball über's Gehäuse.
Wie wenn es ein Weckruf gewesen sei übernahm danach unsere Elf das Kommando .
In der 44. Minute kurz vor der Halbzeit köpfte Neuzugang Krystian Kukawka nach einer schönen Flanke von M. Stöckler zum 1 : 0 ein.
In der 2. Halbzeit ging es dann Schlag auf Schlag .
Zwischen der 52. und 58 Minute erzielten 2 X Emma Stärk , Marc Huser und M. Stöckler 4 Tore und schraubten das Ergebnis auf 5 : 0 hoch. 'Emma' Stärk gelang dann in der 70. Minute noch das 6 : 0 .

Am Samstag geht es jetzt gegen Unterreichenbach/Schwarzenberg . Dieser Gegener ist ungleich stärker und hat in der A-Klasse 2 Ambitionen zum Aufstieg.
Man darf gespannt sein wie sich dort unser Nachwuchsteam schlägt.

Spielbeginn ist 17.00 Uhr in Schwarzenberg 

 

 

premex foeller cmkbau ade legler