Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

D1 mit gelungenem Saisonstart / D2 zahlt Lehrgeld

djugend kader gesamtAm ersten Spieltag der Kreisliga empfing unsere neu formierte D1 die JSG Heckengäu im Bärenstadion. Nach einer intensiven Vorbereitung war die Truppe gespannt, wie sie sich im Ligabetrieb schlagen würde und hatte sich entsprechend viel vorgenommen.

Anders als unter der Woche gegen Walzbachtal waren unsere Bären sofort da und konnten eine frühe 2:0-Führung vorlegen. Das die Truppe aus dem Heckengäu den Weg nicht nur zu Ausflugszwecken angetreten war, stellte sie im Anschluss unter Beweis und konnte auf 1:2 verkürzen. Es entwickelte sich ein offenes Spiel, wobei der FCG den Gegner mit einer schwachen Chancenverwertung und einigen Fehlern unnötig stark machte. Erst zum Ende der ersten Halbzeit konnten sich die Bären mit dem 3:1 etwas befreien. In der zweiten Hälfte brachte unser Team in allen Belangen eine deutliche verbesserte Leistung auf den Platz. Der Gegner wiederum zollte seinem hohen Aufwand Tribut und hatte nicht mehr viel entgegenzusetzen, so dass der FCG die Führung zu einem leistungerechten 8:1-Endstand ausbauen konnte.
Es spielten: Lennox, Sem, Felix, Yannick, Dejan (1), Nico, David, Timon, Janne (1), Raphael, Dorian, Jakob D. (2), Luca (1) & Marlon (3)
Im Vorspiel empfing unsere D2 eine starke zweite Garnitur der PSG 05 Pforzheim zum Test, die wiederum den stärksten E-Juniorenkader des Enzkreises in der Vorsaison stellte. Dass unser Team das Spiel 0:8 verlor, ist aufgrund des Gegners und der noch kurzen Trainingszeit nicht zu hoch zu bewerten. Geduld und Fleiß sind gefragt. Dann werden sich sicher auch Erfolge einstellen. 
Es spielten: Tim W., Linus, Niklas, Tim K., Jakob N., Lars, Pascal, Silas, Jonathan H., Jonathan P., Cristian, Dario, Philipp, Felix & Stefan

premex foeller cmkbau ade legler