Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

D1 mit gemischten Gefühlen nach englischer Woche

djugend kader gesamtBinnen 8 Tagen waren unsere D1-Bären in der Kreisliga gleich dreimal gefordert und hatten die Möglichkeit gegen Mannschaften aus dem vorderen Tabellenfeld weiter in den Wettbewerb hinein zu finden.

Den Anfang machte unsere Truppe im Heimspiel gegen die spielstarke Truppe der PSG 05 Pforzheim. Trotz vermeintlich klarer Kraftverhältnisse brachte unser Team den Gegner mit einer tollen Mannschaftsleistung an den Rand einer Niederlage. In einer dramatischen Schlussphase verpassten die Bären den finalen Punch und kassierten im direkten Gegenzug einen unglücklichen Gegentreffer, der zum 3:4-Endstand führte. Ähnlich kam es drei Tage beim Auswärtsauftritt beim ebenfalls spielstarken JFV Straubenhardt. Trotz einer kämpferisch hervorragenden Leistung und zahlreicher hochkarätiger Chancen ging man auch dort mit einer 1:2-Niederlage vom Platz.Zum Ausklang der englischen Woche empfing unsere Truppe die JSG Keltern zum Heimspiel, die sicherlich zu den Überraschungsteams der laufenden Saison gehört. In diesem Duell konnten die Bären nicht an die Leistung der vorangegangenen Spiele anknüpfen. Nach einem frühen Rückstand zeigte sich unser Team trotz aller Bemühung nicht spielfreudig genug, um klare Torchancen zu erspielen und eigene Tore zu erzwingen. Keltern verteidigte gut und konnte kurz vor Spielende nicht unverdient auf 0:2 ausbauen. 
Unterm Strich zeigten die Bären einen klaren Aufwärtstrend, auch wenn man erneut mit leeren Händen dasteht. Wenn alle am Ball und in den Trainings fleißig bleiben, dann ist von der Truppe aber noch manches zu erwarten.

premex foeller cmkbau ade legler