Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen...

koenigsbach rueAuch am 19.Spieltag gelang es der D1 leider nicht, einen Dreier einzufahren. Der Stammtorhüter krankheitsbedingt ausgefallen, die Königsbacher teilweise einen Kopf größer als unsere Jungs, so begann man gleich mit hängenden Schultern zaghaft das Spiel.

Prompt kam in der 7. Minute der Führungstreffer der Gastgeber, die durch einen schnellen Konter unsere komplette Hintermannschaft überrannten. In der restlichen ersten Hälfte blieb es bei wenigen und erfolglosen Torschüssen auf beiden Seiten.
Nach dem Pausentee das aufatmen in der 38. Minute, als Pascal mit einem gelupften Weitschuss den herausgeeilten Torwart überspielte und der Ball im Netz zappelte.
Mit neuem Mut versuchten unsere jungen Bären auf den Siegtreffer zu drängen, Pasquale scheiterte nur knapp am Pfosten, eine klare Chance von Keanu wurde leider kurz vor dem Tor abgepfiffen. Im Gegenzug vereitelte das Metall aber auch einen möglichen Treffer der Königsbacher und so blieb es beim Endstand von 1:1.
Dieser eine Punkt ist natürlich besser als keiner, ob es zum Klassenerhalt aber reichen wird, zeigt sich in den letzten drei Spieltagen. Bereits am Samstag begrüßen wir den FV 09 Niefern um 14:30 Uhr, gegen die in der Hinrunde auch ein 1:1 Unentschieden gespielt wurde.
Ein Dankeschön an Leon A. für das kurzfristige Einspringen und an Leopold für die Hilfe.
Ein grosser Dank auch an Larissa, die als einzige keine Minute gespielt hat, aber trotzdem einsatzbereit war!
Danke Larri!
Es spielten Leon A., Jason, Leopold, Clemens, Max, Moritz, Pascal(1), Keanu, Pasquale, Nils, Nathanael und Larissa

premex foeller cmkbau ade legler