Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Zitterpartie unserer D1 auf dem Buckenberg endet mit 3 glücklichen Punkten

kaderd1mittrainerNach der tollen Leistung der letzten Woche gegen den CfR, schien am 1.10. einfach der Wurm in der Partie zu sein.

Im Normalfall hätten wir bereits in der 5.Minute führen müssen-jedoch schafften es Mike, Anikan und Pascal der Reihe nach, das Tor nicht zu treffen. Danach taten sich unsere Jungs und das Mädel schwer, gegen eine sehr tief stehende Mannschaft der Pforzheimer, ungenaue Pässe und sinnlose Ballverluste taten ihr Übriges und es ging mit einem torlosen Remis in die Halbzeitpause.
Auch in der zweien Hälfte fehlte es unserer Mannschaft an Ideen und der nötigen Laufbereitschaft als 5 Minuten vor Schluss ein gut geschossener Eckball den Kopf von Moritz fand und dieser zum erlösenden Führungstreffer einnetzte. Von da an hoffte man dem Schlusspfiff entgegen, da der Gegner durch einige Ecken stets gefährlich blieb.
Abhaken Jungs, das wichtigste sind die geretteten 3 Punkte auf unser Konto.
Es spielten: Bastian, Colin, Demian, Max, Moritz(1), Pascal, Keanu, Gerrit, Mike, Nathanael, Anikan und Larissa

premex foeller cmkbau ade legler