D1 beim Hallenturnier in Langensteinbach nach Gruppenphase ausgeschieden

d1 kader sticker armZur ersten Partie stand unserem Team der TSV Reichenbach gegenüber, hier siegte unser Team durch einen Neunmetertreffer von Colin verdient mit 1:0. Gegen den Ettlinger SSV begann man mit großen Chancen, die Tore machte jedoch der Gegner.

Das Spiel verlor man unnötig mit 0:3. Gegen den Karlsruher SV setzte es dann die nächste bittere Niederlage, lange Zeit ebenbürtig verlor man am Ende mit 1: 4 viel zu hoch. Torschütze in diesem Spiel war Gerrit. Zum Abschluss gegen die PSG Pforzheim war ein Weiterkommen bereits ausgeschlossen. Dennoch gaben unsere Jungs alles und gewannen gegen PSG mit 3:1. Torschützen waren 2x Sebastian und Colin. Leider war ein besseres Abschneiden an diesem Tag möglich.
Es spielten: Demian, Colin, Sebastian, Dejan, Alessandro, Gerrit, Dario, Marlon, Constantin

premex foeller cmkbau ade legler