JSG Keltern – FC Germ. Singen 3:3 (3:0)

dummybildAm 19.03.2022 reiste die B-Jugend nach Keltern. Durch mehrere krankheitsbedingten Ausfälle musste eine alternative Aufstellung her. Bereits in den ersten Minuten wurde klar, dass es für die Germanen kein einfaches Spiel werden würde.

JNach einem heftigen Zusammenstoß musste Gerrit bereits in der 4. Minute verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Sichtlich geschockt versuchte der FCG sich neu zu ordnen, aber dies nutzte Keltern eiskalt aus und erzielte innerhalb von 4 Minuten 3 Tore. Davon konnten sich die Germanen in der ersten Halbzeit nicht erholen und versuchten die Verteidigung so gut wie möglich aufrecht zu halten. In der zweiten Halbzeit kamen sie deutlich motivierter zurück und in der 60. Minute gelang Dejan der Anschlusstreffer. Keltern versuchte mit allen erlaubten und nicht erlaubten Mitteln dagegen zu halten und so kam es in der 68. Minute zu einem Elfmeter, den Finley sicher verwandelte. Und im Anschluss daran erzielte Sergio den Ausgleich. Mit einem 3:3 endete die Partie.

Großes Lob an die Germanen, die sich mit eisernem Willen zurück gekämpft haben und wieder einmal gezeigt haben, dass mit viel Willen viel möglich ist.

Fazit: niemals aufgeben, es ist alles möglich

Es spielten: Luis, Gerrit, Philipp, Demian, Sergio (1), Marlon, Marvin, Yannick, Nico, Finley (1), Dejan (1), Giordano, Markus, Pascal,

premex foeller cmkbau ade legler