B-Jugend-Heimsieg zum Saisonbeginn

k1600 dsc02480

Einen ungefährdeten Heimsieg fuhren unsere Jungs gegen einen unterlegenen Gegner ein, der wie wir auch, neu in diese Spielklasse aufgestiegen war.

zum Vergrössern das Bild anklicken 

Vom Spielbeginn an, machten die Junggermanen Druck und ließen keine Zweifel daran offen, wer hier den Platz als Sieger verlassen möchte.

Scheiterte man in den ersten zwei Minuten noch recht kläglich  alleinstehend vor dem Gästetorwart und vom Elfmeterpunkt, so viel ab der 4. Spielminute Tor und Tor bis zum Halbzeitstand von 7:0.

Nach dem Seitenwechsel ging der Spielfluß bedingt durch einige Wechsel aber auch durch Unkonzentriertheit einiger Spieler verloren. Die gegnerischen Jungs hielten jetzt auch besser dagegen und kamen ihrerseits zu Möglichkeiten. Es gab im weiteren Spielverlauf mehrere Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Die Gangart des Gegners wurde zunehmend ruppiger, weshalb der sicher leitende Referee zwei Zeitstrafen gegen Gästespieler aussprechen mußte.

Den Torreigen beendete Alex Kunzmann in der 80. Spielminute vom Elfmeterpunkt, nachdem unser Kapitän, Pascal Schäfer, rüde von den Beinen geholt wurde.

Fazit: Mit viel Laufbereitschaft und ansehnlichem Spiel konnte man die Jungs vom Heckengäu besiegen - aber gegen spielstärkere Gegner kann sich ein Leistungsabfall wie in der zweiten Halbzeit negativ auswirken.

Tore: Böhringer 3, Fromm 3, Schaier 2, Schäfer 2, Sapuppo 1, Deurer 1, Kunzmann 1

premex foeller cmkbau ade legler