FCG – 1. FC Calmbach 5:1 (3:0)

kader c1Nach den Niederlagen der letzten Wochen gegen den 1. CfR Pforzheim, FSV Buckenberg, JFV Straubenhardt und dem SV Kickers Pforzheim waren die jungen Bären des FCG motoviert und wollten unbedingt ein Spiel wieder erfolgreich abschliessen.

Am Samstag war zu Gast in Singen war der 1.FC Calmbach und wir begannen das Spiel energisch und übten Druck auf das gegnerische Tor aus. Die erste Halbzeit zeigten wir uns selbstbewusst, da wir diesen Sieg unbedingt wollten. Somit war es nur eine Frage der Zeit, bis endlich in der 29. Minute der Führungstreffer durch ein Kopfballtor von Demian gelang. Kurz darauf erhöhte Marlon nach einem schönen Zusammenspiel auf ein 2:0. Dadurch kam der FC Calmbach kurz ins Straucheln und griff zu unerlaubten Mitteln, was mit einem Elfmeter geahndet wurde. Diesen verwandelte Finley souverän zum 3:0. Damit ging es in die Halbzeitpause. Die zweite Halbzeit gestaltete sich spielerisch ziemlich ereignislos, wobei von Beginn an der FCG kaum Torchancen zuließ. Der Schiedsrichter versuchte von Beginn an das Spiel relativ großzügig laufen zu lassen ( gelbe Karten inbegriffen ), wobei manche Entscheidungen ziemlich fragwürdig waren. Doch aufgrund des guten Zusammenspiels der Mannschaft konnte Singen 2 weitere Tore erzielen. Zum Abschluß gab es noch einen Elfmeter für Calmbach und somit endete das Spiel mit 5:1.

Abschließend kann man sagen, dass durch energisches und motiviertes Auftreten vieles möglich ist und somit heißt es für die nächste Zeit: Weiter so, kämpfen und siegen.

Es spielten: Janne, Alen, Dejan, Raphael, Marlon (1), Gerrit, Philipp, Finley (1), Demian (3), Sebastian, Soraya, Nico, Timon, Julia, Keanu

#fcg
#fcgcjugend #fcgfamilie #sowirdsgemacht #ihrkönntdasschaffen 

premex foeller cmkbau ade legler